Bonn: Erste Professur für Kunstprovenienz ausgeschrieben

Provenienzforschung widmet sich der Geschichte der Herkunft von Kunstwerken und Kulturgütern. Die besondere Herausforderung ist dabei die Erforschung von Raub- und Beutekunst. “Wir möchten in diesem zunehmend wichtigen Themenfeld einen weiteren Schwerpunkt aufbauen”, sagte der Dekan der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät, Rainer Hüttemann. Er erwartet ein Zusammenwirken der Parallelprofessuren in beiden Fakultäten. Die Besetzung der Lehrstühle aber könne bis zu einem Jahr dauern.

Quelle: RP

Tagged in:

Related articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code