Breiterer Auftritt im engen Markt

PREMIUM

Vandenhoeck Ruprecht (VR) akquiriert weiter: Nachdem die Verlagsgruppe kürzlich basement wissenschaftlich-theologischen Zweig der Neukirchener Verlagsgesellschaft zum 1. Sep übernommen hat, holt sie zum 1. Januar 2017 basement Traditionsverlag Böhlau (Wien/Köln) unter ihr Dach. Böhlau-Seniorverleger Peter Rauch will sich zurückziehen, Junior Johannes Rauch hat andere berufliche Ambitionen.

Der Böhlau Verlag konzentriert sich vor allem auf die Bereiche Geschichte und Rechtsgeschichte, das VR-Programm besteht aus Titeln zu Theologie, Religion, Geschichte, Altertumswissenschaft, Philosophie und Philologie. „Die fachlichen Schwerpunkte liegen nah beieinander, ohne sich zu überschneiden“, erklärt VR-Geschäftsführerin Carola Müller. „So können wir Autoren in der Gruppe bessere Angebote machen, weil wir auf …

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Kundennummer und Ihrer E-Mailadresse an, um diesen Artikel zu lesen.
Sie haben noch kein Digital-Abonnement? Bestellen Sie Ihr Digital-Abo hier.


Tagged in:

Related articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code