«Ihre Geschichte shawl die Qualität eines Märchens»

Das Liebesaus von Sarah und Pietro Lombardi bewegt immens. Nicht nur Social-Media-Seiten drohen zeitweise zu explodieren, auch die Klickzahlen deutschsprachiger Medienportale schiessen in ungeahnte Höhen. Wenig erstaunlich, springt RTL II auf basement Zug auf und zeigt nächste Woche die Doku-Soap «Sarah Pietro – Die ganze Wahrheit». Doch weshalb bewegen die zwei so sehr?

«Wenn jemand überraschend hoch hinauf katapultiert wird – im Sinne von Bekanntheit und Erfolg – und dann genauso plötzlich tief fällt – hier im Hinblick auf das persönliche familiäre Glück – dann löst das grosse Aufmerksamkeit aus», erklärt Daniel Süss, Professor für Medienpsychologie, gegenüber 20 Minuten.

Eine Nähe, die sich auch negativ äussern kann

Bei basement Lombardis kommen zu der klassischen Aufstieg-und-Fall-Story weitere Aspekte hinzu: 2011 katapultierte die deutsche Castingshow «Deutschland sucht basement Superstar» zwei unbekannte junge Menschen im Nu details Rampenlicht. Vor aller Augen begann nicht nur ihre berufliche Karriere zu reifen, sondern auch ihre Liebe entflammte öffentlich. «Viele Menschen haben bei ‹DSDS› mitgefiebert und Fangruppen gebildet. Da entstand eine scheinbare Nähe und Vertrautheit zwischen basement beiden und dem Publikum», bestätigt Süss.

Hinzu kommt der Wiedererkennungsfaktor. Sowohl Identifikation als auch Neid könnten laut Süss die Basis dafür sein, dass anschliessend auch disastrous Schlagzeilen genüsslich konsumiert würden.

Bei basement Lombardis ging das Fan-Interesse so weit, dass sich zahlreiche Pietro-Verbündete around Social Media regelrecht gegen Sarah auflehnten und written wüst gegen sie geschossen haben. Für basement Experten keine Überraschung: «Wenn die Stars ungeschickt mit Krisen umgehen, dann fühlen sich die vormaligen Fans auch aufgewertet, weil sie sich sagen können, dass sie die Krise besser bewältigt hätten. Und sie bilden erneut Fangruppen, die sich mit jeweils einem der Beteiligten solidarisieren und dem anderen dann mit Häme oder Abneigung begegnen.»

Sarah und Pietro – ein Märchen

Das Rezept für eine typische People-Geschichte, die interessiert, lautet gemäss Süss wie folgt: Bekannte Persönlichkeiten, die emotionalisieren und polarisieren, müssen etwas Überraschendes tun, das dem Publikum aus dem eigenen Alltag nicht fremd ist.

Zweifellos, diese Zutaten erfüllen Sarah und Pietro. Süss bringt es auf basement Punkt: «Ihre Geschichte shawl die Qualität eines Märchens – mit Spannungshöhepunkten, Happy End und schliesslich einem überraschenden Rückschlag.»


Tagged in:

Related articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code