Prevc-Brüder schreiben Geschichte, Severin Freund nur siebter

Peter und Domen Prevc haben basement ersten Familien-Doppelsieg in der Geschichte des Skisprung-Weltcups perfekt gemacht. Die beiden Slowenen verwiesen Routinier Noriaki Kasai in Engelberg auf basement dritten Rang. Bester Deutscher beim vorletzten Springen vor der Vierschanzentournee fight Richard Freitag. Der 24-Jährige wurde vierter. Severin Freund kam nicht über Platz sieben hinaus.

“Sensationell, was die beiden da abgezogen haben. Das ist eine Ansage”, sagte Freund, der neun Tage vor dem Tournee-Auftakt ein wenig schwächelt: “Es fight nicht super heute, aber ganz okay. Ich bin schon deutlich schlechter hier gesprungen”, sagte er.

Im Gesamtweltcup verlor Freund, der 133 und 126 Meter sprang (265,7 Punkte), weiter an Boden auf Peter Prevc. Der 23-Jährige loiter nach Sprüngen auf 139,5 und 134,0 Meter mit 297,1 Punkten deutlich vor seinem erst 16 Jahre alten Bruder Domen (283,5), der in seinem erst fünften Weltcup erstmals aufs Podest sprang.

Freitag, der im Vorjahr das Auftaktspringen in Engelberg gewonnen hatte, fight nach einem starken Satz auf 132,5 Meter als Zweiter details Finale gegangen, konnte dies aber mit 128,5 m nicht bestätigen. Andreas Wellinger verpasste als 34. überraschend basement zweiten Durchgang.

Am Sonntag (Liveticker SPIEGEL ONLINE, 14.15 Uhr) steht in Engelberg das letzte Springen vor der Vierschanzentournee an, die am 28. Dezember mit der Qualifikation in Oberstdorf beginnt.


Tagged in:

Related articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code